Thinking outside the Box – Systematisch und kreativ Probleme finden und lösen

Bildquelle: Fotolia.com [Urheber: Trueffelpix]

© Trueffelpix / Fotolia.

Leben ist Problemlösung (Karl Popper). Stets sind wir gefragt, unter Zeit- und Leistungsdruck komplexe Probleme zu lösen und neue Ideen zu entwickeln.

Problemlösung beschreibt das Verändern des aktuellen Ist-Zustandes in einen gewünschten Soll-Zustand durch intelligentes Handeln, meist durch bewusste Denkprozesse.

Weiterlesen

Neue Mitarbeiter braucht das Land – Welche Fähigkeiten braucht ein „Digital Leader“?

Bildquelle: Fotolia.com [Urheber: adiruch na chiangmai]

© adiruch na chiangmai / Fotolia.

Die Digitalisierung der Arbeitswelt bedeutet nicht nur eine technologische Herausforderung sondern auch Veränderung von Kompetenzen, Veränderung der Kultur, Veränderung der Arbeitsorganisation und Veränderung der Führung.

Weiterlesen

Diesmal ist alles anders – Die Existenz des Mittelstandes ist gefährdet

© kirill_makarov / Fotolia.

Der SPIEGEL titelt in seiner Ausgabe 36/2016 „Sie sind entlassen! Wie uns Computer und Roboter die Arbeit wegnehmen – welche Berufe morgen noch sicher sind“. In der Wirtschaftswoche vom 2.9.2016 steht unter den Artikel „Unikate vom Fließband“: „Roboter, 3-D-Drucker und vernetzte Maschinen revolutionieren die industrielle Produktion. Das Einzelstück geht in Serie, das Maßgeschneiderte wird Massenware, zur Freude des Standorts.“ Wo bleibt der Mensch?

Weiterlesen

Umfrage: Welche Schlüsselqualifikationen finden Sie für die #New Work wichtig?

stickman pencil check red

© Matthias Enter / Fotolia.

Die #Digitalisierung und die #New Work schreiten unaufhaltsam voran. Allenthalben werden einschneidende Veränderungen propagiert. Veränderungen bei Organisationen, beim Management und bei den Beschäftigen.

Weiterlesen

Umsetzungsstrategie Industrie 4.0

© WS Design - Fotolia.com

© WS Design / Fotolia.

Die Plattform Industrie 4.0, ein Zusammenschluss aus Vertretern von Wirtschaftsverbänden (VDMA, ZVEI, BITKOM, BDI, VDA, BDEW) sowie weiteren Akteuren aus Gewerkschaften, der Wissenschaft und der Politik hat Mitte April die Umsetzungsstrategie Industrie 4.0 vorgelegt.
Mittels dieser Strategie sollen Referenzarchitekturen für die Industrie 4.0 entstehen, mit deren Hilfe die Digitalisierung und die umfassende Vernetzung in der Produktion vorangetrieben werden können.
Zielgruppe des Strategiepapieres Umsetzungsstrategie 4.0 sind Leser aus der deutschen Industrie, den relevanten technologieorientierten Branchen, der Forschung und der Politik. Speziell sind Führungskräfte, Fachkräfte und Berater angesprochen sowie alle Personen, die an einem Zukunftsbild der Industrie 4.0 in Deutschland interessiert sind oder dieses mitgestalten wollen.

http://www.bmwi.de/BMWi/Redaktion/PDF/I/industrie-40-verbaendeplattform-bericht,property=pdf,bereich=bmwi2012,sprache=de,rwb=true.pdf